Individuelle Pflegeberatung

Unser Anspruch ist hoch. Wir sind davon überzeugt, dass Pflege und Betreuung nur funktioniert und zielführend ist, wenn sie transparent gestaltet wird.

Wir führen mit Ihnen bei Ihrem Zuhause ein ausführliches Erstgespräch, um all Ihre Wünschen und Bedürfnisse aufzunehmen.

      • Regelmäßig evaluieren wir durch Pflegevisiten die Qualität und passen eventuelle Veränderungen umgehend an.
      • Wir führen Fallbesprechungen durch, welche dazu dienen, die kleinsten Ungereimtheiten rechtzeitig zu erkennen und darauf zu reagieren.
      • Wir haben uns ebenso auf die Pflegeberatung § 37.3 SGB XI spezialisiert.

Nach § 37.3 SGB XI können Pflegebedürftige, welche Pflegegeld beziehen

      1. Einmal halbjährlich bei Pflegegrad 2 + 3 
      2. Einmal vierteljährlich bei Pflegegrad 4 + 5 

eine Beratung in der eigenen Häuslichkeit durch eine zugelassene Pflegeeinrichtung abrufen. Kann dies nicht durch eine zugelassene Pflegeeinrichtung vor Ort durchgeführt werden, so wird eine Pflegefachkraft, durch die Pflegekasse, organisiert.

 

Wir bieten Pflegeberatungen gemäß § 37.3 SGB XI durch Pflegefachkräfte und Pflegeberater nach Terminabsprache.

Die Beratung dient zur Sicherung unserer Qualität bei der häuslichen Pflege, der regelmäßigen Hilfestellung und praktischen, pflegefachlichen Unterstützung der häuslich Pflegenden. Die Vergütung für die Beratung ist von der zuständigen Pflegekasse (bei privat Pflegeversicherten von dem zuständigen privaten Versicherungsunternehmen) zu tragen. Im Falle der Beihilfeberechtigung wird diese anteilig von den Beihilfefestsetzungsstellen übernommen.

Die Gebühr wird mit der Krankenkasse abgerechnet.

Vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin in der
Schönweißstraße 15, 90461 Nürnberg oder rufen Sie uns an:

0911 – 8931 037 70

Senior woman in wheelchair with a health visitor sitting at the table at home, eating.